• 08781 - 7489897
  • info@herbasale.de
  • Schnelle Lieferung
  • Umweltschonende Verpackung
Zahlungsarten / Payment
Vitamin K2 200mcg

Artikelnummer: 0789943895989

180 Tabletten Vitamin K2 200mcg

Kategorie: Vitamin K2- D3 Tabletten


18,40 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

 


Vitamin K2 Tabletten (MK7)




Lieferumfang:
1 x 180 Tabletten Vitamin K2  (MK7)


Einnahmeempfehlung:
Nehmen einmal täglich 1 Tablette
unzerkaut mit ausreichend Wasser ein.

Dies entspricht einer täglichen Verzehrmenge:
Vitamin K2 200 µg = 267% NRV.


Inhaltsstoffe:

Trennmittel: (Microcrystalline Cellulose, Magnesiumsalze
aus Speisefettsäuren, Vitamin K2 (MK7).


Vitamin K2 - entzündungshemmend, antihämorrhagisch, antioxidativ,
antikanzerogen

Das Vitamin K, oder Menachinon, gehört nicht zu den bekanntesten Vitalstoffen.
Jedoch ist die physiologische Relevanz dieser Substanz kaum zu überschätzen.

Dieses Vitamin beteiligt sich aktiv am Calcium-Kreislauf im Organismus und reguliert
die Blutgerinnung. Die Vitamine der K-Gruppe wirken nachweislich
entzündungshemmend, optimieren die Oxidationsprozesse und senken sogar das
Risiko, an Krebs zu erkranken.

Obwohl das Vitamin K, das im menschlichen Organismus in zwei Formen - als
Vitamin K1 und Vitamin K2 vorkommt - in mehreren Lebensmitteln enthalten ist,
leidet ein großer Teil der Bevölkerung in Europa an einem Vitamin-K-Mangel. Nicht
zuletzt sind dabei Menschen betroffen, die sich vegan ernähren.

Deswegen sind die meisten Europäer darauf angewiesen, die Vitamine der K-Gruppe
ergänzend zu ihrer Ernährung zu nehmen. Das Vitamin-K2-Präparat von Herba Sale
bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, den Mangel an dieser lebenswichtigen
Substanz zu kompensieren. Das Präparat ist uneingeschränkt für Vegetarier und
Veganer geeignet.


Vitamin K2 und seine Bedeutung für den Organismus

Bei dem Vitamin K handelt es sich nicht um eine einzige chemische Verbindung,
sondern um eine Gruppe von Derivaten, die indes alle miteinander verwandt sind.
Gemeinsam ist diesen Vitalstoffen der Grundkörper Metachinon bzw. Metaquinon
(abgekürzt MK).

Üblicherweise werden zwei Formen des Vitamins - K1 und K2 - unterschieden,
wobei das Vitamin K2 physiologisch bedeutender und aktiver ist.


Antihämorrhagische Wirkung

Im Körper ist diese Substanz unter Beteiligung des Enzyms Gamma-
Glutamylcarboxylase an der Synthese der Blutgerinnungsfaktoren II, VII, IX und X
beteiligt und wirkt insofern antihämorrhagisch. Somit schützt das Vitamin K den
Organismus vor solchen lebensbedrohlichen Erscheinungen, wie Bluterverlust und
Blutungen. Zugleich führt die Überpräsenz des Vitalstoffes keineswegs zu stärkerer
Blutgerinnung, denn der Überschuss wird vom Organismus erfolgreich abgebaut.
Bedeutung für den Calcium-Stoffwechsel

Des Weiteren ist vor allem das Vitamin K2 am Calcium-Stoffwechsel beteiligt. Dabei
kommt der Vitalstoff dem Körper auf zweifache Weise zugute. Zum einen wird dem
Blut überflüssiges Calcium entzogen, wodurch sich nachweislich in den Blutgefäßen
weniger Plaque bildet. Insofern sinkt die Gefahr, an Arteriosklerose zu erkranken.
Mehr noch, die regelmäßige Einnahme der Vitamin-K2-Präparate hilft dabei, das
Calcium aus den bereits entstandenen Ablagerungen wieder zu mobilisieren und
entweder aus dem Körper auszuleiten oder den Knochen zu zuführen. Damit ist die
weitere Funktion des Vitamins verbunden: Es unterstützt die Versorgung der
Knochen mit Calcium und sorgt daher für stärkere, gesündere Knochen. Deswegen
werden die Osteoporosen unter anderem mit den Vitamin-K-Präparaten erfolgreich
behandelt.



Antikanzerogene und antioxidative Wirkung

Das Vitamin K2 ist sowohl für das gesunde Zellwachstum als auch für die Apoptose,
den ?programmierten? Tod von entarteten Zellen, enorm wichtig. Die Mediziner
konnten bereits nachweisen, dass diese Substanz das Sterben von erkrankten Zellen
in unterschiedlichen Körperregionen bewirkt. Die ausreichende Versorgung mit dem
Vitamin K2 senkt zum Beispiel das Risiko, an einer Leukämie-Art sowie an
Leberkrebs zu erkranken.

Die antikanzerogene Wirkung des Vitamins verstärkt außerdem seine
entzündungshemmende Funktion im Organismus. Die ursächliche Verbindung
zwischen den inneren Entzündungsprozessen und den onkologischen Erkrankungen
ist heute in der Schulmedizin anerkannt. Die antioxidative, immunstärkende und
entzündungshemmende Wirkung des Vitamins K2 qualifiziert diese Substanz für die
Prophylaxe und Vorbeugung der Krebserkrankungen.
Lebensmittel - Lieferanten von Vitamin K

Die Vitamine der K-Gruppe sind in mehreren alltäglichen Lebensmitteln enthalten.
Das Vitamin K1 gelangt in den Organismus in erster Linie durch den Verzehr
von grünem Blattgemüse;


Das Vitamin K2 ist dagegen vorrangig in den Lebensmitteln tierischen
Ursprungs enthalten, und zwar:

- Butter;
- Leber;
- Eidotter;
- Käse (einige Sorten).

Unter den nichttierischen Lebensmitteln ? Lieferanten des Vitamins K2,
befinden sich vor allem das Sauerkraut sowie Natto, eine traditionelle
japanische Speise. Diese wird aus Sojabohnen zubereitet, welche von dem
Bakterium Bacillus subtilis ssp. Natto fermentiert werden. Die
gesundheitsfördernde Wirkung von Natto wird in Japan seit Jahrhunderten
geschätzt. Diese Speise stärkt nachweislich die körpereigene Abwehrkraft
sowie das Skelett. In Europa ist Natto indes bisher noch wenig bekannt und
trifft auch nicht jedermanns Geschmack.


Vitamin-K2-Mangel - nicht nur die Veganer sind gefährdet!

Das hochwirksame Vitamin K2 gelangt in den Körper größtenteils mit den
tierischen Lebensmitteln wie Leber, Milchprodukte oder Eier. Menschen, die
sich für die vegane Ernährung entschieden haben, leiden folglich an der
Unterversorgung mit dieser Substanz.

Die Annahme, dass alle Nicht- Vegetarier und -veganer keinen Zusatzbedarf
an diesem Vitalstoff haben, erweist sich jedoch als falsch. Aktuelle Studien
zeigen, dass die absolute Mehrheit der Bevölkerung in Europa an einem
Vitamin-K2-Mangel leidet.

Diese Sachlage ist auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen, darunter:
Unausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an
Fertigprodukten;

Häufigen Magen - Darm-Problemen aufgrund von beschädigter
Darmflora. Das Vitamin K2 wird durch den Darm aufgenommen, sodass
nur eine fitte, vitale Darmflora die vollständige Aufnahme des Vitamins
garantiert;

Ungünstige Umweltbedingungen und Umweltverschmutzung.
Hinweis: Die empfohlene Tagesdosis des Vitamins K beträgt 65 µg für Frauen
und 85 µg für Männer. Noch präziser ? 1 µg pro Kilogramm Körpergewicht.
Nach der Meinung von vielen Therapeuten handelt es sich hierbei jedoch nur
um ein unverzichtbares Minimum, wobei der tatsächliche Bedarf um einiges
höher liegt.

So wird zum Beispiel bei der Behandlung von Osteoporosen die Dosis auf 2
µg und sogar 4 µg erhöht, damit das Vitamin seine Wirkung entfalten kann.
Da die Einnahme dieser Vitaminpräparate keine Nebenwirkungen zeigt und
die Überdosierung in der Regel unproblematisch ist, darf die minimale
empfohlene Dosis erhöht werden.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie das Vitamin K2 als Nahrungsergänzungsmittel
vertragen oder haben Sie Bedenken, die minimale Tagesdosis zu
überschreiten? In diesem Fall nehmen Sie Kontakt zum Arzt oder
Therapeuten Ihres Vertrauens auf!


Vitamin-K2-Tabletten von Herba Sale sind uneingeschränkt für Veganer geeignet.

Das Vitamin K2 ist, wie wir bereits oben hingewiesen haben, überwiegend in
den tierischen Produkten enthalten. Genau deshalb laufen insbesondere
vegan lebende Menschen Gefahr, an Mangelerscheinungen zu leiden.
Hinzu kommt, dass die meisten herkömmlichen Vitaminpräparate ebenfalls
aus tierischen Lebensmitteln gewonnen wurden.

Nicht so unsere Vitamin-K2-Tabletten, denn diese werden auf Basis vom
mikrobiell erzeugten Menachinon-7 hergestellt. Somit ist das Präparat von
Herba Sale ohne Einschränkungen für Veganer zu empfehlen. Außerdem sind
die Tropfen sowohl gluten- als auch laktosefrei.
Die Mittelkettigen Triglyceride (MTK) machen das fettlösliche Vitamin für den
Organismus leicht verwertbar.

Unser Präparat wird an einem Standort in Deutschland in einem mehrfach
zertifizierten und streng kontrollierten Verfahren hergestellt.

Profitieren Sie von der Bio-Qualität und verhelfen Sie Ihrem Körper zu mehr
Vitalität und natürlicher Kraft!




Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einer gesunden Lebensweise. Die Produkte sollen außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Es darf die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
 
Das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Losnummer können der Produktverpackung entnommen werden.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte