Menu Kategorien
08781- 203114
info@herbasale.de
Schnelle Lieferung
Umweltschonende Verpackung
  1. 0 Artikel - 0,00 €
 

Leber & Galle

 

Leber- und Gallenblase reinigen - schonend und wirksam

Leber und Gallenblase - zwei unermüdliche Sanitäter, zwei Körperorgane, die eng miteinander verbunden sind und pausenlos unseren Körper entgiften und reinigen. Doch auch die Leber selbst muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden und ist dabei auf unsere tatkräftige Unterstützung angewiesen.

 

Leber - ein Multitalent

Während manche Körperorgane richtige Spezialisten sind, gehört die Leber zu den leistungsstarken Allroundern. In erster Linie ist die Leber für ihre entgiftende Funktion bekannt, denn sie neutralisiert toxische Stoffe und trägt insofern weitgehend zu deren Ausleitung aus dem Organismus bei. Darüber hinaus ist die Leber für die Fettverdauung zuständig und baut den Cholesterin permanent ab. Ohne die Leber wäre es für den Körper unmöglich, jegliche fetthaltige Nahrungsmittel zu verwerten. Doch damit nicht genug, denn die Leber spaltet nicht nur diverse Stoffe, sondern synthetisiert sie. Es sind mehrere Tausende Enzyme, die in der Leber gebildet werden, und die für eine gesunde Funktion von Nieren, Gelenken oder vom Herzen unabdingbar sind. Auch die Gallenflüssigkeit entsteht in der Leber, in der Gallenblase wird sie gespeichert und nach Bedarf in den Dünndarm abgegeben, um an den Verdauungsprozessen teilzunehmen.

 

Wenn die Leber krank wird...

... merkt ein Mensch möglicherweise zunächst nichts davon, da es in der Leber keine Nervenbahnen verlaufen. Doch nach und nach machen dem Betroffenen unterschiedliche Symptome zunehmend zu schaffen. Es kann zum Beispiel mit einer chronischen Müdigkeit anfangen, die sich nicht auf äußere Umstände zurückzuführen lässt. Dazu kommen permanente Verdauungsstörungen, darunter auch ein unangenehmes Völlegefühl. Hohe Cholesterinwerte und erhöhter Blutdruck sind ebenfalls häufig ein dringender Hinweis auf eine bestehende Lebererkrankung. Auch solche Erscheinungen, wie Rückenschmerzen, Schweißausbrüche oder unreine Haut haben nicht selten ihren Ursprung in einer kranken Leber.

 

Leber ist kein Automat

Ja, dieses Körperorgan ist potent, leistungsstark und kann sogar sich selbst erneuern. Doch auch sein Regenerierungspotential ist eingeschränkt. Unausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an fettiger Kost, ungesunde Lebensart mit zu wenig Bewegung sowie Alkoholgenuss oder Rauchen beeinträchtigen die Leberfunktion und schaden diesem Organ. Bis zu einer gewissen Grenze kann sich die Leber selbst schützen, doch nach einem jahrzehntelangen Kampf kann es zu einem Leberversagen kommen. Daher gilt es: Lieber vorsorgen und die Leber mit einer Reinigungskur wieder fit machen. Natürlich benötigt die Leber einen schonenden Umgang und genau das bietet Ihnen eine Leber-Aktiv-Intensivkur von Herba Sale.

 

Mit pflanzlichen Mitteln die Leber reinigen

Der Vorteil von dieser Kur ist, dass sie ausschließlich ökologisch wertvolle, pflanzliche Zutaten enthält. Neben der Chlorella, einer grünen Mikroalge, die durch ihre entgiftende Wirkung bekannt ist, enthält die Kur eine Reihe an Auszügen aus den altbekannten und beliebten Heilkräutern. Mariendistel und Löwenzahn, Rotklee und Knoblauch, Klette und Enzianwurzel - diese Pflanzen gelten in der Naturheilkunde als wirksame Mittel gegen die Leberschwäche und reinigen dieses Körperorgan auf eine sanfte Art und Weise. Tun Sie Ihrer Leber etwas Gutes - mit einer pflanzlichen Reinigungskur von Herba-Sale!