Menu Kategorien
08781- 203114
info@herbasale.de
Schnelle Lieferung
Umweltschonende Verpackung
  1. 0 Artikel - 0,00 €
 

Schwermetallausleitung Gesamtpaket

ArtikelNr.: 146d

Kundenbewertung

Kurzbeschreibung

Schwermetallausleitung Gesamtpaket Schwermetallausleitung nach der Grundidee von Dr. Klinghardt Schadstoffe, wie Schwermetalle aus dem Körper ausleiten und eine hohe Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft erhalten. 1x 900 g Bio Chlorella Algen Presslinge (auf Schadstoff-Rückstände geprüft) 4x 50 ml (200 ml) Bärlauch Konzentrat 2x 50 ml (100 ml)...

  • sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Wird geladen ...



  • Beschreibung
  • Artikel weiterempfehlen
  • Bewertungen

Schwermetallausleitung Gesamtpaket- dreifach gegen Körpergifte




Der Lieferumfang des 9-Wochen Schwermetallausleitung Kurpakets:

  • 1x 500 g Chlorella Algen Presslinge (auf Schadstoff-Rückstände geprüft)
  • 2x 200 g Chlorella Algen Presslinge (auf Schadstoff-Rückstände geprüft)
  • 4x 50 ml (200 ml) Bärlauch Konzentrat
  • 2x 50 ml (100 ml) Koriander Frischpflanzen Konzentrat
  • 1x Anleitung



Jeden Tag gelangen Schwermetalle in unseren Organismus, die meisten davon in Mengen, welche den natürlichen Bedarf des menschlichen Körpers um ein Vielfaches übersteigen. Schwermetalle bilden giftige, zum Teil lebensbedrohliche Ablagerungen im Gewebe. Um diese Elemente auszuleiten, reichen die körpereigenen Selbstreinigungsfunktionen nicht aus.

Herba Sale bietet mit ihrem rein pflanzlichen, biologischen Kurpaket Hilfe. Überflüssige Schwermetalle werden schonend und zuverlässig mobilisiert und ausgeleitet. Das vitale Gefühl kehrt zurück, der natürliche Kreislauf wird wieder in Gang gesetzt.


Schwermetalle- die alltägliche Belastung

Es gehört zum Kreislauf der Natur, dass unterschiedliche Substanzen, darunter auch Metalle, von dem Organismus mit der Atmungsluft oder Nahrung aufgenommen werden. Einige dieser Elemente übernehmen im Körper lebenswichtige Funktionen, andere sind für den Körper ohne Bedeutung. Der Überschuss sowie nutzlose Stoffe werden durch den körpereigenen Sanitätsdienst wieder ausgeschieden.
In den letzten Jahrzehnten sieht die Situation in den meisten Industrieländern leider anders aus: Die Umweltbelastung mit Schwermetallen und giftigen Substanzen ist dermaßen hoch, dass der Körper mit der Ausleitung nicht nachkommt.


In erster Linie gelangen folgende Schwermetalle in unseren Organismus:

  • Blei (Pb) wird mit der Luft eingeatmet und nicht selten mit Leitungswasser aufgenommen. Blei hat keine physiologische Bedeutung und soll aus dem Körper restlos ausgespült werden.
  • Cadmium (Cd) gelangt durch aktives und passives Rauchen, aber auch durch den Verzehr von Schalentieren oder Leber in den Organismus. Auch dieses Element ist ohne physiologische Bedeutung, die Ablagerungen im Gewebe vergiften dagegen den Körper.
  • Kupfer (Cu). Aufgenommen wird Kupfer mit der Nahrung, vor allem durch den Verzehr von Hülsenfrüchten, Nüssen und Fleisch. Aber auch mit der Luft gelangt dieses Schwermetall in den Organismus. Im Unterschied zu den meisten anderen Schwermetallen, gehört Kupfer zu den essentiellen, d.h. lebensnotwendigen, Substanzen. Dieses Element ist ein Bestandteil von mehreren Enzymen und Proteinen. Der Überschuss an Kupfer kann indes eventuell zu Hypotonie, Leistungseinbrüchen und anderen ernst zu nehmenden Symptomen führen.
  • Quecksilber (Hg). Quecksilber gelangt in unseren Körper mit der Nahrung, nicht selten durch entsprechend belastete Fischprodukte und durch die Atmungsluft. Aber auch die Amalgamzahnfüllungen sind eine Gefahrenquelle und können in vielen Fällen zur steigenden Quecksilberbelastung des Organismus führen. Dieses Element führt bereits in geringen Mengen (der vom Umweltbundesamt festgelegte Richtwert für die Quecksilberkonzentration in der Atmungslust beträgt lediglich 0,035 µg/m3) zu lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen. Neben der akuten Vergiftung ? einer möglichen Folge von Betriebsunfällen - stellt vor allem die chronische, latente Quecksilbervergiftung eine hohe Gefahr für Menschen in den hochentwickelten Industrieländern Europas, Nordamerikas und Asiens dar. 
  • Zink (Zn) ist neben Kupfer ein essentielles Element und soll in geringen Mengen (ca. 25 µg pro Tag) dem Organismus zugeführt werden. Zink übernimmt im Körper als Teil von diversen Enzymen vielfältige Funktionen und ist unter anderem für den Energiehaushalt, gesundes Wachstum und Proteinsynthese unerlässlich. Die erhöhte Zufuhr durch die Atmungsluft oder mit der Nahrung kann zu unerwünschten Ablagerungen von diesem Element führen.
     

 

Symptome einer Schwermetallbelastung oder Vergiftung- häufig schwer zu erkennen

Während eine akute Vergiftung mit Schwermetallen anhand von mehreren Merkmalen schnell diagnostizierbar ist, bleibt eine chronische Belastung mit diesen Elementen häufig unerkannt.
 
Folgende Symptome legen den Verdacht einer latenten Schwermetallvergiftung nahe: 

  • Leistungsknick, andauernde Müdigkeitszustände;
  • Konzentrationsschwäche;
  • Hautirritationen, Dermatitis;
  • Haarausfall;
  • Stress, Unruhezustände, Schlaflosigkeit;
  • Magen-Darm-Beschwerden.

 

Vor allem wenn der Hausarzt trotz eingehender Untersuchungen keine organische oder psychische Störung bzw. Krankheit diagnostizieren kann, liegt die Vermutung einer Schwermetallbelastung nahe. In diesem Fall raten wir Ihnen dazu, unsere Kur zu testen.

 
Chlorella, Bärlauch, Koriander - drei Säulen der zuverlässigen Schwermetallausleitung
 
Unser Grundpaket Schwermetallausleistung nutzt ausschließlich pflanzliche Wirkstoffe, die Blei, Quecksilber, Cadmium und andere Elemente zuerst mobilisieren, um Verbindungen mit den Metallen einzugehen und diese dadurch aus dem Körper auszuleiten.

  • Chlorella vulgaris Die Mikroalge Chlorella vermag es nicht zuletzt durch die bestimmten Eigenschaften von ihrer Zellmembran die Schwermetalle zu absorbieren und diese im Zuge der Verdauungsprozesse auszuleiten. Chlorella zeichnet sich zudem durch einen hohen Chlorophyllanteil aus, sodass die Einnahme die Sauerstoffversorgung des Körpers merklich verbessert und zu mehr Vitalität führt.
  • Bärlauch (Allium ursinum). Die in Bärlauch enthaltenen Sulfidverbindungen sind nachweislich potente Chelatoren. Die Chelatkomplexe binden in erster Linie Blei und Quecksilber, welche ebenfalls mit den Ausscheidungen ausgeleitet werden. Hinweis: Sogar bei akuten Schwermetallvergiftungen wird die Chelattherapie erfolgreich eingesetzt. Der Tripeptid Gluthation, ebenfalls in den Bärlauch-Blättern enthalten, schützt die Körperzellen vor der Einwirkung von Giften und vor freien Radikalen.
  • Koriander (Coriandrum sativum). Es ist vermutlich das ätherische Öl Coriandrol, welches die Schwermetalle löst, absorbiert und ausleitet. Vor allem unterstützt die Einnahme von Korianderpräparaten die Ausleitung von Quecksilber aus dem Gehirn und dem Nervensystem.
     

 

Hinweis: Große Teile der Bevölkerung in Europa leiden an einer Schwermetallbelastung, sodass die Kur in der absoluten Mehrheit der Fälle zu besserer Lebensqualität beitragen wird. Ihr Vorteil: Die schonende, pflanzliche Schwermetallausleitungskur von Herba Sale verursacht bei richtiger Anwendung keinerlei Nebenwirkungen oder Schäden. Lediglich wenn Sie gegen die pflanzlichen Wirkstoffe Terpene von Bärlauch und/oder Koriander allergisch sind, ist Vorsicht geboten.

Bei unserer Kur handelt es sich um kein Medikament, sondern um eine Nahrungsergänzung. Diese ist rezeptfrei erhältlich und dient zur Selbstbehandlung. Wir empfehlen, vor der Behandlung einen Heilpraktiker oder Therapeuten zu konsultieren.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einer gesunden Lebensweise. Die Produkte sollen außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Es darf die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
 
Das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Losnummer können der Produktverpackung entnommen werden. 
 

Kontaktdaten
  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Schnelle Lieferung, sehr gute Produktzusammenstellung Tamara S., 25.07.2017

Sehr schnelle Lieferung und Bearbeitung!
Die Produkte sind sehr gut zusammengestellt, ebenso ein sehr guter Plan für die Schwermetallausleitung!
Danke! Gerne wieder!

Beschreibung

Schwermetallausleitung Gesamtpaket- dreifach gegen Körpergifte




Der Lieferumfang des 9-Wochen Schwermetallausleitung Kurpakets:

  • 1x 500 g Chlorella Algen Presslinge (auf Schadstoff-Rückstände geprüft)
  • 2x 200 g Chlorella Algen Presslinge (auf Schadstoff-Rückstände geprüft)
  • 4x 50 ml (200 ml) Bärlauch Konzentrat
  • 2x 50 ml (100 ml) Koriander Frischpflanzen Konzentrat
  • 1x Anleitung



Jeden Tag gelangen Schwermetalle in unseren Organismus, die meisten davon in Mengen, welche den natürlichen Bedarf des menschlichen Körpers um ein Vielfaches übersteigen. Schwermetalle bilden giftige, zum Teil lebensbedrohliche Ablagerungen im Gewebe. Um diese Elemente auszuleiten, reichen die körpereigenen Selbstreinigungsfunktionen nicht aus.

Herba Sale bietet mit ihrem rein pflanzlichen, biologischen Kurpaket Hilfe. Überflüssige Schwermetalle werden schonend und zuverlässig mobilisiert und ausgeleitet. Das vitale Gefühl kehrt zurück, der natürliche Kreislauf wird wieder in Gang gesetzt.


Schwermetalle- die alltägliche Belastung

Es gehört zum Kreislauf der Natur, dass unterschiedliche Substanzen, darunter auch Metalle, von dem Organismus mit der Atmungsluft oder Nahrung aufgenommen werden. Einige dieser Elemente übernehmen im Körper lebenswichtige Funktionen, andere sind für den Körper ohne Bedeutung. Der Überschuss sowie nutzlose Stoffe werden durch den körpereigenen Sanitätsdienst wieder ausgeschieden.
In den letzten Jahrzehnten sieht die Situation in den meisten Industrieländern leider anders aus: Die Umweltbelastung mit Schwermetallen und giftigen Substanzen ist dermaßen hoch, dass der Körper mit der Ausleitung nicht nachkommt.


In erster Linie gelangen folgende Schwermetalle in unseren Organismus:

  • Blei (Pb) wird mit der Luft eingeatmet und nicht selten mit Leitungswasser aufgenommen. Blei hat keine physiologische Bedeutung und soll aus dem Körper restlos ausgespült werden.
  • Cadmium (Cd) gelangt durch aktives und passives Rauchen, aber auch durch den Verzehr von Schalentieren oder Leber in den Organismus. Auch dieses Element ist ohne physiologische Bedeutung, die Ablagerungen im Gewebe vergiften dagegen den Körper.
  • Kupfer (Cu). Aufgenommen wird Kupfer mit der Nahrung, vor allem durch den Verzehr von Hülsenfrüchten, Nüssen und Fleisch. Aber auch mit der Luft gelangt dieses Schwermetall in den Organismus. Im Unterschied zu den meisten anderen Schwermetallen, gehört Kupfer zu den essentiellen, d.h. lebensnotwendigen, Substanzen. Dieses Element ist ein Bestandteil von mehreren Enzymen und Proteinen. Der Überschuss an Kupfer kann indes eventuell zu Hypotonie, Leistungseinbrüchen und anderen ernst zu nehmenden Symptomen führen.
  • Quecksilber (Hg). Quecksilber gelangt in unseren Körper mit der Nahrung, nicht selten durch entsprechend belastete Fischprodukte und durch die Atmungsluft. Aber auch die Amalgamzahnfüllungen sind eine Gefahrenquelle und können in vielen Fällen zur steigenden Quecksilberbelastung des Organismus führen. Dieses Element führt bereits in geringen Mengen (der vom Umweltbundesamt festgelegte Richtwert für die Quecksilberkonzentration in der Atmungslust beträgt lediglich 0,035 µg/m3) zu lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen. Neben der akuten Vergiftung ? einer möglichen Folge von Betriebsunfällen - stellt vor allem die chronische, latente Quecksilbervergiftung eine hohe Gefahr für Menschen in den hochentwickelten Industrieländern Europas, Nordamerikas und Asiens dar. 
  • Zink (Zn) ist neben Kupfer ein essentielles Element und soll in geringen Mengen (ca. 25 µg pro Tag) dem Organismus zugeführt werden. Zink übernimmt im Körper als Teil von diversen Enzymen vielfältige Funktionen und ist unter anderem für den Energiehaushalt, gesundes Wachstum und Proteinsynthese unerlässlich. Die erhöhte Zufuhr durch die Atmungsluft oder mit der Nahrung kann zu unerwünschten Ablagerungen von diesem Element führen.
     

 

Symptome einer Schwermetallbelastung oder Vergiftung- häufig schwer zu erkennen

Während eine akute Vergiftung mit Schwermetallen anhand von mehreren Merkmalen schnell diagnostizierbar ist, bleibt eine chronische Belastung mit diesen Elementen häufig unerkannt.
 
Folgende Symptome legen den Verdacht einer latenten Schwermetallvergiftung nahe: 

  • Leistungsknick, andauernde Müdigkeitszustände;
  • Konzentrationsschwäche;
  • Hautirritationen, Dermatitis;
  • Haarausfall;
  • Stress, Unruhezustände, Schlaflosigkeit;
  • Magen-Darm-Beschwerden.

 

Vor allem wenn der Hausarzt trotz eingehender Untersuchungen keine organische oder psychische Störung bzw. Krankheit diagnostizieren kann, liegt die Vermutung einer Schwermetallbelastung nahe. In diesem Fall raten wir Ihnen dazu, unsere Kur zu testen.

 
Chlorella, Bärlauch, Koriander - drei Säulen der zuverlässigen Schwermetallausleitung
 
Unser Grundpaket Schwermetallausleistung nutzt ausschließlich pflanzliche Wirkstoffe, die Blei, Quecksilber, Cadmium und andere Elemente zuerst mobilisieren, um Verbindungen mit den Metallen einzugehen und diese dadurch aus dem Körper auszuleiten.

  • Chlorella vulgaris Die Mikroalge Chlorella vermag es nicht zuletzt durch die bestimmten Eigenschaften von ihrer Zellmembran die Schwermetalle zu absorbieren und diese im Zuge der Verdauungsprozesse auszuleiten. Chlorella zeichnet sich zudem durch einen hohen Chlorophyllanteil aus, sodass die Einnahme die Sauerstoffversorgung des Körpers merklich verbessert und zu mehr Vitalität führt.
  • Bärlauch (Allium ursinum). Die in Bärlauch enthaltenen Sulfidverbindungen sind nachweislich potente Chelatoren. Die Chelatkomplexe binden in erster Linie Blei und Quecksilber, welche ebenfalls mit den Ausscheidungen ausgeleitet werden. Hinweis: Sogar bei akuten Schwermetallvergiftungen wird die Chelattherapie erfolgreich eingesetzt. Der Tripeptid Gluthation, ebenfalls in den Bärlauch-Blättern enthalten, schützt die Körperzellen vor der Einwirkung von Giften und vor freien Radikalen.
  • Koriander (Coriandrum sativum). Es ist vermutlich das ätherische Öl Coriandrol, welches die Schwermetalle löst, absorbiert und ausleitet. Vor allem unterstützt die Einnahme von Korianderpräparaten die Ausleitung von Quecksilber aus dem Gehirn und dem Nervensystem.
     

 

Hinweis: Große Teile der Bevölkerung in Europa leiden an einer Schwermetallbelastung, sodass die Kur in der absoluten Mehrheit der Fälle zu besserer Lebensqualität beitragen wird. Ihr Vorteil: Die schonende, pflanzliche Schwermetallausleitungskur von Herba Sale verursacht bei richtiger Anwendung keinerlei Nebenwirkungen oder Schäden. Lediglich wenn Sie gegen die pflanzlichen Wirkstoffe Terpene von Bärlauch und/oder Koriander allergisch sind, ist Vorsicht geboten.

Bei unserer Kur handelt es sich um kein Medikament, sondern um eine Nahrungsergänzung. Diese ist rezeptfrei erhältlich und dient zur Selbstbehandlung. Wir empfehlen, vor der Behandlung einen Heilpraktiker oder Therapeuten zu konsultieren.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einer gesunden Lebensweise. Die Produkte sollen außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Es darf die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
 
Das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Losnummer können der Produktverpackung entnommen werden. 
 

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Schnelle Lieferung, sehr gute Produktzusammenstellung Tamara S., 25.07.2017

Sehr schnelle Lieferung und Bearbeitung!
Die Produkte sind sehr gut zusammengestellt, ebenso ein sehr guter Plan für die Schwermetallausleitung!
Danke! Gerne wieder!

Dieser Artikel besteht aus
Kunden kauften dazu folgende Produkte